Über uns – Impressum und Infos

Metalpodcast.de und der Eternity Metal Podcast  sind ein Angebot des Eternity Magazins. Das Eternity Magazin ist eine private Seite von Fans fĂŒr Fans.

Metal PodcastDer Inhalt unter der Domain metalpodcast.de wird eigenverantwortlich von Kai Wilhelm betreut, der seit 2006 als „Moderator“ sowie fĂŒr die technische Umsetzung des Podcasts verantwortlich ist.  Metalpodcast.de selbst betreibt keinen eigenen Podcast Feed und hostet auch keine Audiodateien. Die hier verfĂŒgbaren Episoden werden direkt ĂŒber den Webplayer aus der Podcast Rubrik des Eternitys eingebunden. Die WebprĂ€senz unter metalpodcast.de stellt ein Zusatzangebot da, um dem Metal Podcast neben seiner Einbindung in die umfangreichen Inhalte der Magazin Website mehr Raum zur PrĂ€sentation ,- und Besuchern einen schnellen, ĂŒbersichtlichen und direkten Zugriff auf die einzelnen Episoden zu geben. Die Episodenbeschreibungen hier sind dabei eine Zusammenfassung . AusfĂŒhrlichere Infos und Shownotes findet ihr in den entsprechenden BeitrĂ€gen auf der Website des Eternity Magazins.

Adresse:
Eternity Magazin
K. Kruzewitz
Scharnweberstr. 48
10247 Berlin
Germany

e-mail: katja(at)eternitymagazin.de
www.eternitymagazin.de

Verantwortlich & Kontakt Metal Podcast:
eternity(at)metalpodcast.de  (Kai)

Eure Musik in unserem Podcast?

Wir spielen eure Songs gern! Aufgrund der fĂŒr uns nicht hinnehmbaren GEMA-Lizenzbedingungen  fĂŒr Podcaster (die der Grund dafĂŒr sind, warum es zumindest im Rechtsraum von GEMA & Konsorten kaum reine Musikpodcasts gibt)  kann allerdings nur GEMA-freie Musik den Weg in unsere Sendungen finden. Es darf also keiner der Urheber oder Bearbeiter Mitglied bei der GEMA oder einer ihrer auslĂ€ndischen Schwesterverwertungsgesellschaften sein. Wenn ihr dieses Kriterium erfĂŒllt, könnt ihr euren regulĂ€ren Promos ans Eternity Magazin eine Notiz anfĂŒgen, das wir euch im Podcast spielen dĂŒrfen, oder ihr meldet euch unter eternity(at)metalpodcast.de per Mail mit einem Link zum MP3. (Bitte nicht unaufgefordert MP3 Dateien per Mail senden). FĂŒr unverlangt eingesandtes Material wird keine Haftung ĂŒbernommen.

 


Datenschutzgedöns

Allgemeine DatenschutzerklÀrung

Durch die Nutzung dieser Website erklĂ€rt Ihr euch mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemĂ€ĂŸ der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsĂ€tzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

DatenschutzerklĂ€rung fĂŒr Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem EndgerĂ€t des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, wĂ€hrend er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere NutzungshĂ€ufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot effektiver zu gestalten. Cookies bleiben ĂŒber das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn das nicht gewĂŒnscht ist, solltet ihr euren Browser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.

DatenschutzerklĂ€rung fĂŒr Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Deaktivierung von Google Analytiscs stellt Google unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Browser-Plug-In zur VerfĂŒgung. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung unseres Websiteangebotes durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen ĂŒber die Nutzung unserer Seiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewĂ€hrleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kĂŒrzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum, weswegen keine RĂŒckschlĂŒsse auf eure IdentitĂ€t möglich ist. Nur in AusnahmefĂ€llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gekĂŒrzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und ist beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung unserer Websites auszuwerten, Berichte fĂŒr uns diesbezĂŒglich zu verfassen und andere diesbezĂŒgliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Mehr erfahrt ihr unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Podlove

Unsere Seite verwendet Funktionen von Podlove.
‱ Sowohl der Podlove Subscribe Button als auch der Podlove Web Player werden von keycdn.com (keycdn GDPR-Stellungnahme) ausgeliefert. Das CDN selbst speichert dazu keine personenbezogenen Daten beim Bereitstellen des Players. Die IP des Benutzers wird in den Logs anonymisiert, die Zugriffe werden nur zum Zweck der Fehlerbehebung protokolliert.
‱ Der Podlove Publisher erfasst  zudem Downloadstatistiken ĂŒber abgerufene Episoden und Downloads des Podcasts. HierfĂŒr werden IP-Adresse und User-Agent benutzt, um die geographische Verortung des Hörers zu schĂ€tzen (Stadt / Land) und einem Zugriff zuzuordnen. Die IP Adresse wird allerdings nicht als solche gespeichert, sondern mit dem User-Agent gehasht und kurzzeitig (bis zu maximal 48 Stunden) als Teil einer Request-ID hinterlegt. Das ist notwendig, damit wir als Podcast-Betreiber die TragfĂ€higkeit unseres Podcasts, die Art des Abrufs und die Verbreitung nachvollziehen können. Um realistische Downloadzahlen zu ermitteln, muss das System zudem einen erneuten Zugriff auf die gleiche Datei vom selben Nutzer erkennen können. Der einzige verlĂ€ssliche Weg, dies zu erreichen, ist, die IP-Adresse zusammen mit dem User-Agent auszuwerten und die Hash Werte zu vergleichen. HierfĂŒr eine von vornherein anonymisierte IP-Adresse zu benutzen ist nicht möglich, da dies zu falschen Ergebnissen fĂŒhren wĂŒrde. Da ein Zugriff vom selben Nutzer auf die gleiche Episode an verschiedenen Tagen als separater Download betrachtet werden kann, werden die Hashs mit den IP-Adressen aber lediglich fĂŒr maximal 48 Stunden vorgehalten. Nach spĂ€testens 48 Stunden werden die Request-IDs komplett anonymisiert. Die ursprĂŒnglich darin enthaltene IP-Adresse wiederherzustellen ist dann nicht mehr möglich.  https://docs.podlove.org/podlove-publisher/guides/dsgvo-gdpr.html

Eternity Magazin

Diese Website bindet mittels des Podlove Podcasts Players Audiodateien  ein, welche auf http://eternitymagazin.de gehostet werden. Beim abspielen oder dem Download von Folgen ĂŒber den Webplayer wird direkt auf Daten des Eternity Magazins zugegriffen. Entsprechend werden Namen der abgerufenen Datei, Datum sowie Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Eternity Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf eure Person bezogen werden. Mehr Infos in der DatenschutzerklĂ€rung des Eternity Magazins


Zur Domain metalpodcast.de

Wir sind nach dem Launch dieses Angebots im Januar 2020 darauf aufmerksam geworden, dass unter der Domain metalpodcast.de zwischen 2013 und 2017 bereits ein Podcast betrieben wurde.  Die aktuellen Inhalte stehen allerdings in keinem Zusammenhang zum frĂŒheren Betreiber. Der vormals hier beheimatete DWBH Podcast hat offenbar seinen Dienst eingestellt. Die Domain wurde vom ehemaligen Inhaber gelöscht und fĂŒr eine Neuregistrierung freigegeben.